menu-icon
10.10.2017

Wir sind in den 24/7-Modus gewechselt.
Die Firma “IBT” vervollständigt die Installation eines einzigartigen Fußgängerüberweges an der Station “Mitschurinskij Prospekt” der Kalininsko-Solntsevskaja Linie. Das ist die erste und einzige Brücke in Moskau, die multifunktional genannt werden kann.
Die Struktur besteht aus zwei separaten Spannweitenstrukturen. Im ersten gibt es einen ungeheizten Fußgängerübergang über Mitschurinskij Prospekt. Und in der zweiten wird es gleich drei “Korridore” geben: zwei beheizte Wege, die die Vorräume der Bahnhöfe Nr. 1 und Nr. 2 miteinander verbinden und gleichzeitig die U-Bahn-Fahrgäste der U-Bahn sowie die Abzweigung für Engineering-Netzwerke.
Arbeiter bauen einen neuen Fußgängerübergang aus sechs Teilen zusammen. Drei von ihnen, von der Plattform der KSL, wurden bereits zusammengestellt. Den Rest planen die Erbauer die nächsten Tage zu installieren.
Das Gesamtgewicht der Überführung beträgt 502 Tonnen (!), Für den Montage-Spezialisten kommt ein Kran mit einer Tragfähigkeit von 500 Tonnen zum Einsatz.
Alle Bauarbeiter führen nachts, mit einer teilweisen Überschneidung von Mitschurinskij Prospekt.